DJK Augsburg-Lechhausen 1920 e.V.

Am „Tag des Ehrenamtes“ des BLSV-Bezirks Schwaben in Obergünzburg wurden insgesamt 65 Persönlichkeiten für ihre herausragenden ehrenamtlichen Leistungen ausgezeichnet. Unter ihnen waren mit Dieter Hallischafsky und Annemarie Beischlag auch zwei Mitglieder der DJK Augsburg-Lechhausen. Dieter Hallischafsky ist seit 1970 bei der DJK Lechhausen, gründete und führte ab 1972 die Tennisabteilung bis zu einem Stand von 600 Mitgliedern im Jahr 1992. Nach der Fusion mit der DJK ULF übernahm Dieter Hallischafsky den 1. Vorsitz des Gesamtvereins, ein Amt, das er bis heute ausfüllt und auch noch bis zu seinem 50-jährigen Dienst-Jubiläum im Jahr 2022 weiterführen möchte. Annemarie Beischlag ist seit über 35 Jahren im Verein und engagiert sich als Abteilungsleiterin Gymnastik und nach der Fusion mit der DJK ULF 1992, an der sie maßgeblich beteiligt war, bis 2012 das Amt der 2. Vorsitzen-den. Als Gymnastik Fachwartin des DJK Diözesanverbands Augsburg sorgt sie auch außer-halb des Vereins für das Wohl ihrer Sportart. Die Ehrungen wurden vom Bezirkstagspräsiden-ten Martin Sailer und den BLSV-Vizepräsidenten Bernd Kränzle vorgenommen.

Annemarie Beischlag und Dieter Hallischafsky wurden beim Tag des Ehrenamtes vom BLSV Bezirk Schwaben ausgezeichnet. Annemarie Beischlag und Dieter Hallischafsky wurden beim Tag des Ehrenamtes vom BLSV Bezirk Schwaben ausgezeichnet.

Liebe Annemarie, lieber Dieter, vielen, vielen Dank für Euer langjähriges und tatkräftiges Engagement zum Wohle der DJK Augsburg-Lechhausen und ihrer Mitglieder!