DJK Augsburg-Lechhausen 1920 e.V.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 90-jährigen Bestehen der DJK-Augsburg-Lechhausen erhielt Hans Deffner für seine, in 25-jähriger Mitliedschaft geleisteten, außerordentlichen Verdienste das Ludwig Wolker-Relief überreicht.
Peter Grau, 1. Vorsitzender des DJK Diözesanverbandes Augsburg, verlieh die Auszeichnung im Anschluss an die Laudatio.

Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch!

 

"Hans Deffner ist seit nunmehr 25 Jahren Mitglied der DJK Augsburg-Lechhausen und engagiert sich während seiner gesamten Vereinszugehörigkeit ehrenamtlich in der Jugendfußballabteilung. Anfänglich nahm er Aufgaben als Trainer und Betreuer wahr und übernahm bereits zwei Jahre später, im Jahre 1987, die Leitung der Fußballjugend. Wiederum zwei Jahre später konnte ihn die DJK Lechhausen als Vereinsjugendleiter gewinnen. Beide Leitungsfunktionen führte er zuverlässig und gewissenhaft über viele Jahre aus. Besonders hervorzuheben ist sein Mitwirken bei der Fusion mit der DJK ULF und der Schaffung eines Jugendareals mit eigenem Jugendsportheim, welches vielen hundert Kindern und Jugendlichen in all den Jahren eine sportliche Heimat bescherte. Noch heute gehört Hans Deffner zum Kreis der Jugendleitung und sorgt als Kassenwart für solide finanzielle Verhältnisse in der Fußballjugendabteilung. Federführend ist Herr Deffner bei der Bewirtschaftung des Jugendsportheims und in der Organisation von Festen der Fußballjugend, wie diesem.

 

Hans Deffner hat die Fußballjugendabteilung der DJK Augsburg-Lechhausen geprägt wie kein anderer. Aufgrund seiner langjährigen Verdienste um diesen Verein, verleiht der Diözesanverband Herrn Hans Deffner das Ludwig-Wolker-Relief. Ludwig Wolker war einer der bedeutetsten  Repräsentanten der konfessionellen Sportbewegung und ein Gründungsmitglied des Deutschen Sportbundes. Diese Auszeichnung wird ausschließlich an ehrenamtliche Mitarbeiter verliehen, welche sich durch hervorragenden Einsatz und besondere Verdienste um den DJK-Sportverband verdient gemacht haben."

Auch vereinsintern wurde die Arbeit von Hans Deffner, der von seiner Frau Maria Deffner stets tatkräftig unterstützt wurde, honoriert. In Absprache mit dem 1. Vorsitzenden der DJK Lechhausen Dieter Hallischafsky ernannte der amtierende Fußballjugendleiter Michael Baumeister Hans Deffner zum Ehrenfußballjugendleiter. Hoffentlich hilft Hans Deffner noch viele Jahre weiter und vielleicht nimmt sich manch einer dessen unermüdliche ehrenamtliche Arbeit zum Vorbild!