DJK Augsburg-Lechhausen 1920 e.V.

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte der DJK Augsburg-Lechhausen gelang es einer Jugendmannschaft die Hallenkreismeisterschaft zu gewinnen.

A-Junioren der DJK Augsburg-Lechhausen sind Kreismeister 2011
hinten v. l.: Kreisjugendleiter Rudi Hoffmann,  Trainer Michael Baumeister, Alexander Galis, Abdullah Bastürk, Florian Vetter, Dominik Stotz, Dennis Bolkart, David Marx, Michael Mandelka, Johann Nebauer (2. Bürgermeister Schwabmünchen), Gabi Böhm (Jugendleiterin TSV Schwabmünchen)
vorne v.l.: Dominik Hartner, Aycan Cakici, Florian Baumeister, Dennis Klingler, Patrick Szilagyi

Das hochkarätig besetzte Turnier, in dem die bestplatzierten Mannschaften der Stadtmeisterschaft und der Landkreismeisterschaften den Kreismeister ausspielen, fand in der Leonhard-Wagner-Halle in Schwabmünchen statt.
Als Augsburger Stadtmeister traf die DJK in der Vorrunde auf die JFG Neuburg (Landkreismeister Nord, 3:0), den BC Aichach (Landkreismeister Aichach-Friedberg, 0:0) und den TSV Leitershofen (Vizemeister Landkreis Augsburg, 1:0).
Während im Halbfinale gegen die TG Viktoria Augsburg (Vize-Stadtmeister) ein klares 3:0 durch Tore von Alexander Galis (2) und Aycan Cakici erreicht werden konnte, endete das Finale gegen den BC Aichach erneut Unentschieden (1:1), womit die Entscheidung erst im Siebenmeterschießen fiel. Hier hatten die Lechhauser die besseren Nerven und holten den Titel nach Augsburg.