DJK Augsburg-Lechhausen 1920 e.V.

Seit September 2018 können Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab 6 Jahren bei der DJK Lechhausen auch Aikido trainieren. Die auf wirksamen Selbstverteidigungstechniken basierende, dynamische Form der Kampfkunst fördert eine positive Entwicklung aller körperlichen und geistigen Kräfte.

In kurzen Worten übersetzt stehen die Silben von Ai-ki-do für:

AI        Einheit von Geist und Körper bei sich selbst zu finden: Siegen durch Nachgeben, ohne den anderen ernstlich zu verletzen

KI        Die persönliche, innere Kraft / Energie bei sich selbst zu erfahren und im Umgang mit anderen einzusetzen

DO      Beschreibt den Weg als das eigentliche Ziel, um "das Absolute zu erreichen". Dies beinhaltet alle philosophische Prinzipien jeder Kampfkunst.

Die Trainer lehren dabei die Form des Takemusu Aikido. Diese besteht aus

Tai Jutsu        Die waffenlosen Körperformen

Aiki-Ken         Das Führen des Schwertes (Bokken) und die Abwehr von Schwertangriffen

Aiki-Jo           Das Führen des Stabes (Jo) und die Abwehr von Stab- und Schwertangriffen

In der Sportart und damit auch im Training wird viel Wert auf Disziplin, sozialen Umgang und Respekt gegenüber dem Anderen gelegt. Jede Einheit beginnt mit einem Aufwärmtraining welches bei den Kindern in spielerischer Form und bei den Jugendlichen und Erwachsenen eher koordinativ und konditionell fordernd gestaltet wird. Danach beginnt die „Fallschule“, in der verschiedene Rollen geübt werden, die man danach in den meisten Techniken benötigt um sich beim Fallen nicht zu verletzten. Im Anschluss wird bei den Kindern mit einfachen Ausweichbewegungen und Techniken gestartet, während Jugendliche und Erwachsene komplexere Techniken trainieren. Erweiterungen sind im Jugendbereich einfache Waffentechniken (Jo- Holzstab, Bokken- Holzschwert und Tanto- Holzmesser), welche im Erwachsenentraining dann regelmäßig vorkommen. Nach einem lehrreichen und anstrengenden Training gibt es bei den Kindern ein Abschlussspiel und bei den anderen Gruppen wird mit ruhigen Techniken zum Ausgleich das Training beendet.

Die Trainingseinheiten finden im Gymnastikraum der Schillerschule statt, und zwar zu folgenden Terminen:

  • Montags, 18:00 – 20:00 Uhr: Kinder von 6-10 Jahren
  • Mittwochs, 18:00 - 20:00 Uhr: Jugendliche von 11-16 Jahren
  • Freitags, 17:00 – 18:45 Uhr: Kinder und Jugendliche (6 – 13 Jahre)
  • Freitags, 19:15 - 21:00 Uhr: Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene

Für Fragen steht Abteilungsleiter Kai Schäfer bereit. Er ist erreichbar unter der Telefonnummer 0821 65 04 16 16 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Die Trainer 

 
Kai Schäfer
  • 3. Dan Takemusu Aikido 
  • seit 20 Jahren aktiv
  • Fachübungsleiter des Fachverbandes Aikido in Bayern
  • Fachjugendleiter des Fachverbandes Aikido in Bayern
  
Alexander Modes
  • 3. Dan Takemusu Aikido
  • seit 19 Jahren aktiv
  • Fachübungsleiter des Fachverbandes Aikido in Bayern

Julian Busch
  • 1. Dan Taktemusu Aikido
  • seit 9 Jahren aktiv
  • C-Lizenz mit Fachrichtung Aikido